Geschichte der Gemeinde

Die Evangelische Chrischona-Gemeinde Wetter-Niederasphe ist Teil des Chrischona Gemeinschaftswerkes e.V. (CGW) in Gießen, dem deutschen Zweig des Verbandes Chrischona International mit Sitz in CH-Bettingen bei Basel. Hier befindet sich auch das Theologische Semiar St. Chrischona (tsc). Am tsc werden junge Menschen für vielfältige Aufgaben der Gemeindearbeit, des Missionsdienstes, für Religionsunterricht und die Diakonie ausgebildet.

Das CGW arbeitet als ein "freies Werk" innerhalb der Evangelischen Kirche und darüber hinaus, ist außerdem ein Mitglied im Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverband, dem Dachverband der Gemeinschaftsbewegung in Deutschland.

Ab dem 1. Januar 2015 sind die Chrischona-Gemeinden in Wetter, Goßfelden und Niederasphe eine einzige Gemeinde. Seit dem feiern wir unsere Gottesdienste abwechselnd in Wetter und Niederasphe.

Zudem gibt es an den verschiedenen Orten Bibel- und Gebetsstunden, Hauskreise, Kinder- und Jugendveranstaltungen und vieles mehr.