Montag, Juli 22, 2024

Bericht und die Chronik über 100 Jahre Ev. Stadmission Wetter-Niederasphe

Ihren 100. Geburtstag feierte am 21.01.24 die Ev. Chrischonagemeinde Wetter-Niederasphe unter dem Motto: „Wir leben heute, sehen zurück auf gestern
und freuen uns auf morgen!“ in der Stadthalle in Wetter mit 140 Gästen.  Der Festgottesdienst wurde um 14:00 Uhr feierlich vom Bläserensemble Gideon Brass aus Marburg eröffnet. Die 100jährige Geschichte wurde im Schnelldurchlauf anhand einer Chronik betrachtet, die an den entsprechenden Stellen von ehemaligen Gemeindeverantwortlichen mit Grußworten aufgelockert wurde. Pfarrer Dr. Matthias Franz von der Ev. Stiftskirche betonte in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit der Gemeinden in Wetter und Matthias Gnau vom Magistrat der Stadt Wetter würdigte besonders den ehrenamtlichen Einsatz und das Engagement für die Stadt. Die Festpredigt hielt Wieland Müller (Vorsitzender des Chrischona Gemeinschaftswerkes) zu dem Thema:  „Die drei Kraftquellen: Freude, Gott versorgt und Gebet“. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken weiter gefeiert. Dankbar blicken wir auf 100 Jahre Gemeindebestehen und -wirken zurück und auch auf den schönen Festtag, an dem wir mit Freude erleben konnten, dass Gott auf Gebete antwortet und uns versorgt.

Thomas Huth (Gemeinschaftspastor)

Chroni-100-Jahre-StaMi-Wetter